Baumgartenhof

2005 Generationenübergabe von Friedrich Koch an Mike Koch
2006 Umstellung von Milchkühen auf Mutterkuhhaltung
2009 Bau der Liegehalle für mehr Auslauf für die Kühe
2010 Umstellung auf biologischen Landbau
2012 Bio Suisse Zertifizierung
2018 Stallbau für Legehennen 
2018 Erstmaliger Süssmaisanbau 
2020 Der Hof erhält sein Logo und geht mit seiner Homepage online
2021 Mike erweitert den biologischen Anbau mit der regenerativen              Landwirtschaft  

Logo Snipping.png
Logo Bio Suisse.jpg
Logo Mutterkuh Schweiz.jpg

Der "Bungart" wie der Baumgarten auch im Freiämter Dialekt genannnt wird, ist ein Ausdruck der traditionellen Form des Obstbaus, nämlich der Streuobstwiese, welcher bereits seit vielen Jahrhunderten betrieben wird und bis heute auch auf dem Hof gelebt und gepflegt wird. 

Die Familie Koch, von den Alteingesessenen auch "Buurejoggis" genannt, betreiben schon seit jeher Landwirtschaft in Büttikon. Und mit jeder Generation verändert sich der Hof, so bekam zum Beispiel 1981 der Stall einen neuen Standort, um dem wachsenden Dorf mehr Platz zu geben. Mit der Betriebsübernahme 2005 hat Mike Koch mit viel Effort und Herzblut den Hof an die wirtschaftlichen Entwicklungen angepasst und sein Angebot auf den Markt neu ausgerichtet. ​